Donnerstag, 12. Juni 2014

Mini Kuchen Geburtstags Girlande

Man kann sie nicht nur auf selbst gebackenem Kuchen stecken,
sie ist auch als Mitbringsel nett.

Da ich besonders schöne Trinkhalme in meiner Vorrstsschublade gefunden habe,
mach ich ein paar auf Vorrat.

Einfach Wimpel stanzen, lochen, Faden durchziehen und um die Halme wickeln.
So kann man prima Papierreste verarbeiten...





Ich glaub, ich kleb noch gestempelte und gestanzte Buchstaben drauf!

Kommentare:

  1. Jööö eine total süsse Idee!
    LG Bili

    AntwortenLöschen
  2. Wow sieht das toll aus!!
    Was sind denn das für Stempelchen??
    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ja die sehen wirklich toll aus. Und so schnell und einfach gezaubert. Ich muss wohl heute abend auch noch eine basteln, am Wochenende steht der Geburtstag von meinem Freund an :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Was ne süße Idee! :D
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  5. Ha, ich glaub's nicht. Genau die gleiche Girlande, natürlich mit anderen Papieren, habe ich für Milenas Geburtstag gemacht ;-) Mein Tipp, nicht den Strohhalm in den Kuchen stecken, sondern erst einen Holzspieß und den Strohhalm dann darauf stecken. Ist stabiler, der Halm steht höher und man kann den immer wieder verwenden. Muß gleich mal gucken wo das Foto ist. Schöne Idee, die gehen sicher weg wie warme Brötchen ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    die sind ja süß!
    Was ist denn das für eine Schriftart?

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du meine Seite besuchst.
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Veridiana