Mittwoch, 20. November 2013

Plätzchenparty

Am Freitag startet meine erste Plätzchen-Party!
Jeder Gast bringt eine Sorte Weihnachtsgebäck mit -
natürlich hübsch verpackt, so viel Tütchen, wie Gäste.
Plus eine Packung zum sofort Verköstigen und Lob einheimsen...

Während der "auf alle Gäste-Wartezeit" wird tüchtig getratscht und Apfelpunsch getrunken!

Abends darf dann jeder von allen Sorten ein Päckchen mit nach Haus nehmen.


So kommen wir kalorientechnisch locker durch den Winter!


Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee, denn die Pätzchen der anderen schmecken meist auch besser als die eigenen :-)

    Wie machst du den Apfelpunsch? Davon habe ich noch nie gehört, klingt aber lecker.

    AntwortenLöschen
  2. Plätzchenparty! Was eine gute Idee! Muss ich auch mal machen.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ich bin schon soooo voller Vorfreude!! Gleich mache ich mich auf in die Küche und los geht´s. Hoffentlich fällt am Freitag kein Schnee. Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine ganz zauberhafte Idee - ich glaube die muss ich nachmachen - echt super klasse.
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Plätzchenparty?
    Eine wirklich *süße* Idee!
    Da wird bestimmt das ein oder andere *mmmhhhh* zu hören sein.
    Viel Spaß!
    (Bin schon auf den anschließenden Blog-Post gespannt...)
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  6. Von einer Plätzchenparty habe ich noch nie gehört, finde die Idee jedoch großartig. Viel Spaß und gutes Gelingen wünsche ich.

    Liebe Grüße

    anke

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du meine Seite besuchst.
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Veridiana