Dienstag, 29. Oktober 2013

von Mauerstückchen, Ampelmännchen und Anna Blume...

Es war sooo toll!
Ich wag mich ja kaum es zuzugeben:
Es war mein erster Aufenthalt in der großen Hauptstadt!




Klar gab´s bei uns auch Tanten, die Riesen-Gummibärchen, chinesische Handtücher und Unterwäsche (jawoll, ihr könnt euch nicht vorstellen, was für Schnitte!!!) ausm Osten zu uns in den Westen geschickt haben.
Als Kind hab ich das aber sehr unpolitisch zur Kenntnis genommen.

Umso ergreifender fand ich dann die Gedenkstätte Bernauer Straße, sehr bewegend.

Verliebt hab ich mich in unser Wohnviertel, den Prenzlauer Berg!
Hier würd ich sofort wieder mieten
(wenn du als Leserin oder Leser (dann Ü30, sportlich...) ausm Kiez einen Housekeeper brauchst, Email findest du im Profil. ;))
Gefrühstückt haben wir bei AnnaBlume - Köstlichkeiten auf einer Etagère mit Kaffeehaus Atmosphäre!



Kaum taten wir die ersten Schritte auf Berliner Boden, vor unserer Haustür begann der Mauerpark,
wurden wir von der "Kauf dich glücklich!"- Crew in ein Impro Theater mit einbezogen.
Hier ist am Sonntag auch ein genialer Markt!
   - Die Berliner sind so lässig...


Unter den Linden hab ich es dann gesehen, mein erstes Berliner Ampelmännchen!
Vorher fand ich sie nicht so dolle, jetzt schon :))

Wir haben soooo viel gemacht, ich kann es gar nicht alles aufzählen.
Wir kommen auf jeden Fall zurück  -  bald!

Kommentare:

  1. Hallo Veridiana,

    freut mich, dass es dir im "Osten" gefallen hat. Es gibt so schöne Städte und Landschaften dort und es ist immer noch schade, dass es die wenigsten dorthin zieht - also danke, dass du mit deinem Blog "Werbung" machst. Mein Favorit ist übrigens Dresden, verbunden mit einem Abstecher in die Sächsische Schweiz!!!!! Das ist die 6 Stunden Fahrt vom Rheinland aus unbedingt wert!!!!
    Ganz liebe Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Veridiana,
    mit Berlin ist es wohl so wie mit anderen Städten auch. Als Besucher findet man vieles cool.
    Prenzl.Berg ist leider nicht mehr das, was den Prenzl.Berg noch vor 20 Jahren ausgemacht hat. Er hat sich sehr verändert.
    Aber du hast mich auf eine Idee der Freizeitgestaltung für 2014 gebracht (2013 ist kompl. verplant ;) )
    Eine Stadtrundfahrt ;)
    Viele Grüße von einer Randberlinerin, die tgl. nach Berlin zum Arbeiten fährt und somit für all die Schönheiten, wie du sie siehst, nicht so die Augen hat.
    Dein Post ist mal wieder Anstoß, das zu ändern.

    Deine Ampelmännchen sind cool, ich liebe -aber nur DIESE- Ampelmännchen ;)

    VG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Das Ampelmännchen! Siehst Du, ich hab hier sogar ein Ampelmännchen-Backförmchen zu liegen. Ich liebe natürlich das Ampelmännchen, als Ex-Berlinerin. Auch wenn das bei uns erst nach der Wende populär wurde :-)
    @Katja: Ich war letztes Jahr auch "im Osten" im Urlaub und war total begeistert, immer wieder!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Wie cool! Wir waren auch in der letzten Woche in Berlin und im Ampelmann leckeren Kakao trinken! Unsere Töchter sind ganz narrisch auf die Ampelmännchen, somit vielen Dank für den Download!!! Wir hatten auch unsere Wohung auf dem Prenzlauer Berg! Einfach genial! Guten Start in die Woche und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du meine Seite besuchst.
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Veridiana