Dienstag, 10. Januar 2012

sweet love

Liebe geht durch den Magen... hat meine Oma immer gesagt.

Deshalb gibt es heute eine Anleitung für Papier-Herzen,
gefüllt mit roten M&Ms.
Ich habe auf Architektenpapier eine Herzform gezeichnet und diese nachgenäht.
Denkt daran, eine Öffnung für die Schokonüsse zu lassen (hab´ich beim ersten Durchgang vergessen!!).




 Man kann das Herz auch mit anderen Sachen füllen.


Kommentare:

  1. Das sieht nicht nur wunderschön aus, das ist auch eine ganz nette Idee, wenn man einmal nur ein kleines Mitbringsel oder Herzwärmerchen benötigt. Auch deine Karten vom letzten Post sind superschön.
    Liebe Grüße
    Petra
    Gibst du Kurse? (Thunfischfrikadellen/ät/web)

    AntwortenLöschen
  2. Wie süß ist das denn? Isst du denn die anderen Farben vorher auf?
    liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  3. sooooo schön
    :-)
    Darüber würde ich mich auch freuen

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee und so einfach umzusetzen. Das werde ich mir merken.
    Danke für deinen Kommentar und ja, an Muster hatte ich auch schon gedacht. Werde ich vielleicht das nächte Mal dann versuchen.

    Hab einen schönen Tag,
    lg Teresa

    AntwortenLöschen
  5. OH zu dir komme ich ab sofort auch öfter... es ist toll bei dir! All die schönen Ideen zu sehen!

    GLG Schneesternchen

    AntwortenLöschen
  6. Jeg er svak for hjerter og disse var SÅ fine :)
    Herlig og inspirerende blogg du har.
    Takk for din kommentar inne hos meg, som gjorde at jeg fant deg også ;)
    Klem May Helen

    AntwortenLöschen
  7. OMG
    Das ist ja soooooooooooooooooooooooooooooooo hinreißend!

    Ich bin begeistert!
    Freu mich dich gefunden zu haben
    das
    Fräulein Pilzrausch

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du meine Seite besuchst.
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Veridiana