Sonntag, 30. Oktober 2011

Skulpturenpark Tony Cragg

Bei diesem wunderbaren Herbstwetter, waren wir im Skulpturenpark Waldfrieden von Tony Cragg.
Der Park befindet sich auf dem Gelände der alten Villa der Familie Herberts. Die Skulpturen fügen sich fantastisch in die Natur ein und wir haben jede Menge Fotos gemacht.

It was a golden october day and we went through Tony Craggsculpture park. We had a fantastic walk and I made lots of photos. Here are just a few of them:




























kleiner Erklärungsversuch



Verlauf der Flasche?


Villa Waldfrieden
  Die alte, anthroposophische Villa steht unter Denkmalschutz.

Zum Schluss gabs ein lecker Käffchen...


Freitag, 28. Oktober 2011

trashy Christmas card

Eine ganz andere Weihnachtskarte als sonst (seit gefühlten 100 Jahren feiern wir Weihnachten rot weiß grün!).
Ich liebe diese Collage (das sieht man, glaub ich, an der Menge der Fotos ;-)). Die Papiere sind von crate paper, aus einem alten Straßenatlas und, darauf bin ich besonders stolz(!), selbst gemacht.
Dafür war ich im Küchenschrank und im Putzkämmerchen unterwegs und habe anschließend alles durch meine gute Vagabond gequetscht...
"Wie lange noch...?" war der meistgefragte Satz unserer Kinder zwischen dem ersten Spekulatius und Heilig Abend.

To use these colors, is absolutely untypical for me. Since I was child, Christmas is red, white and green.
But I love this collage-style card and I made nearly 1000 photos.
The paper is from cp and an old street-map. For the rest I used kitchen and cleaning-room materials an I put it in the VAGABOND...




Ute, siehst du die Glöckchen?






Donnerstag, 27. Oktober 2011

Herbstzeit

Die Farben für das Herbst-Label habe ich bei Sofies Haus gemopst. Dafür habe ich mit der Farbpipette den Tupfenpulli angezapft. Die Eicheln sind von papertrey ink

Ob die Karte noch gepimpt wird oder fertig ist, weiß ich noch nicht genau...


For this label, I used some color, I found in this photo. The acorns are from papertrey ink.
I´m not sure, if the card is ready yet.

 






Montag, 24. Oktober 2011

Engelzeit - time for angels

Wer nicht den Engel unten fand, vermisst auch oben ihn,
denn Engel wohnen nebenan, wohin wir immer ziehn!

Zu diesem Sprichwort wollte ich schon immer eine Engelmädchen machen, vielleicht auch einen workshop...






Freitag, 21. Oktober 2011

Mätensingen

Bald ist es wieder soweit und die Laternenkinder ziehen von Haus zu Haus.
Für die diesjährigen Tütchen habe ich mir ein paar Anhänger ausgedacht.
In solch einem kleinen Karton sehen die Süßigkeiten noch mal schöner aus.

Soon there will be St. Martins day. 
The children are going from house to house and they´re singing St. Martin-songs to get some sweets.





Mittwoch, 19. Oktober 2011

Dienstag, 18. Oktober 2011

Herbstmädchen

Langsam bekommt es Form.
Ich arbeite nach dem Foto der Tochter einer Freundin, die wunderschönes kupferfarbenes Haar hat.
Leider trädt sie auf dem Foto eine Mütze, mmh, was mach ich?

It´s getting more and more visible.
On this canvas, I try to work from a photo. My girlfriends daughter has nice red hair but she´s wearing a cap.


Montag, 17. Oktober 2011

Neues Papiermädchen

Endlich mal wieder ein Papiermädchen!
Hab´erst ein bisschen Hintergrund...

Finally a new paper-girl.
I just started...

Herbstwald-canvas

Freitag, 14. Oktober 2011

Papiertüten

Ilonka hat sie uns gezeigt, jetzt bin ich im Tüten-Rausch!
Große, kleine, breite, schmale... Aus nahezu allen Papieren kann man sie machen!

With Ilonka we learned, how to make paper-bags.
I have done so many different. You can use nearly any type of paper.

embellish: crate paper, paper: MME

























Die kleinen Tüten werden jetzt immer mal wieder auftauchen...

NACHTRAG (die Faltanleitung):