Dienstag, 6. Dezember 2011

Engelswerkstatt

Mein Weihnachts-Engel aus Papp-Maché bekommt seine erste Farbschicht.
Ich habe aus Hasendraht einen Engel geformt und ihn nach und nach mit Kleisterzeitung überzogen.
In den Rücken ist ein Schlüsselring eingezogen, 
damit das zarte Geschöpf durchs Esszimmer schweben kann...
Eigentlich wollte ich Schneekristalle in October-Afternoon-Vintage-Farben auf Schal und Mütze malen.
Welche Farbe passt dann zum Gewand?




Die Engelsbeine bekommen noch eine Strumpfhose und sollen dann im Gewand wackeln.

Kommentare:

  1. WOW, der wird sicher wunderschön! Wollte Dich noch fragen, ob ich Deine Prinzessin auf der Erbse liften darf? Würde super in Milenas Zimmer passen!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ute,
    na klar! Fühl mich geehrt.
    Mach´ sie vielleicht was größer, mit 12 inch Streifen...

    AntwortenLöschen
  3. Veridiana, das sieht schon klasse aus. Ich habe kürzlich auch mit Pappmaché gearbeitet, hatte da aber irgendwie 2 linke Hände und zu wenig Geduld.. super, Dein toller Engel motiviert mich, es nochmal zu versuchen! GLG Janna

    AntwortenLöschen
  4. Der Engel ist der Hammer!!!! Das muss ich auch mal probieren! Das letzte Mal habe ich in der Schule etwas aus Pappmache gemacht…oh das ist lange her.
    Dein Blog ist toll, die Ideen ganz besonders!
    Ganz lieben Dank für´s Verlinken von unserem Adventskalender!!!

    Viele Grüße von Kelly

    AntwortenLöschen
  5. suuuuuuuuuuuuperhammermegawundertoll!!!!
    begeisterte herzensgrüsse
    silke :-)

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du meine Seite besuchst.
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Veridiana