Dienstag, 22. November 2011

Apfelmond





































Der Apfelmond ist aufgegangen...

Dieses Jahr haben wir zum ersten Mal reiche Ernte an unserem Apfelbäumchen. (Trotzdem habe ich zugekauft, denn ich bringe es nicht übers Herz, die Früchtchen zu pflücken!)


































Zuerst habe ich eine Styropor-Kugel mit Moos belegt, danach mit halben Zahnstochern die Äpfelchen reingepiekst, dann hält das Moos von allein.


























Ein bisschen Buchs an den Rabatten geschnitten und auf eine Kordel gebunden...























...rotes Band herum, fertig!





































Der Stoffanhänger ist durch besagte Technik entstanden. Ich bin in Monster-Produktion gegangen und habe soooo viele schöne verschiedene Motive gemacht.
Zeig ich euch demnächst...


(Kann mir einer sagen, warum meine Schrift hinterherhängt?  Grumpff!!)

Kommentare:

  1. Das ist eine super Idee! Werde gleich meine Styropur-Kugelhälfte im Kellerschrank suchen und bemoosen. Leider habe ich keine solchen Äpfelchen. Werde Lärchenzapfen nehmen. Und Hagebutten.
    Auch das Einweck-Glas sieht ganz toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. du hast aber auch wunderschön dekoriert! das schaut so toll aus, die apfelchenmooshalbkugel und die buchskordel, superschön!
    lg von dana

    AntwortenLöschen
  3. Hast du darauf geachtet, dass dein Text zwischen den Bildern zentriert ist?

    Deine frische Adventsdekoration gefällt mir sehr gut. Die Äpfel sind süß.

    Übrigens finde ich deine Stern-Girlande mega-schön.
    Hast du dafür eine Anleitung?

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh ist das schön! Und die Girlande a la Greengate & die Karten mit Glöckchen!!!! Was habe ich alles verpasst in diese Wochen!!! Alles super schön, wie immer! Und sehen wir uns in dez??? Mails sind in Umlauf :-) Liebe Grüße, Valeria

    AntwortenLöschen
  5. ...Veridiana, kontaktiere mich doch mal über meine Mail Adresse ;o))...
    Beate

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du meine Seite besuchst.
Ich freue mich über deinen Kommentar!

Veridiana